Das Internet-Dilemma

Sascha Lobo hält in seiner späten digitalen Enttäuschung der alten Netzbegeisterung vor, von falschen Voraussetzungen ausgegangen zu sein. Nun fordert er eine neue positive Digitalerzählung, die auch unter erschwerten Bedingungen in feindlicher Umgebung funktioniere, da der dauernde Bruch sicher geglaubter Grundrechte anhalte. – Das grundlegende Dilemma bleibt: Ein freies und offenes Internet lebt von Voraussetzungen, die es selbst nicht garantieren kann.

Advertisements